Geführte Campingreisen zu Österreichs verborgenen Schätzen

Erkunden Sie mit uns eine Fülle unentdeckter Schätze abseits der touristischen Hauptrouten.

Österreichs Kulturerbe – aber auch jenes der ehemaligen Kronländer der Habsburger-Monarchie – bieten eine Fülle unentdeckter Schätze. Charly Tours geführte Campingreisen begleitet Sie durch kulturelle, historische sowie naturbedingte Einzigartigkeiten unterschiedlicher Regionen. Genau dafür sind wir – der Verein Charly Tours Austria – Ihr kompetenter Spezialist! 

Durch das Ansprechen aller Sinne bei der Vermittlung werden unvergessliche Erinnerungen bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geschaffen. Nachhaltige Erlebnisse sollen der Verstärkung der touristischen Bekanntheit Österreichs dienen. 

Bei unseren geführten Campingreisen warten wunderbare Entdeckungen auf jene, die sich von unseren Profis all jenes zeigen lassen, was sich nicht beim ersten Blick erschließt. Hinter den Kulissen warten Überraschungen, die den Mehrwert ausmachen – und die nachhaltige Erinnerungen garantieren.

geführte Campingreisen in Österreich

Über uns

 

Wir sind Gastgeber für unsere Vereinsmitglieder mit Leib und Seele! Wir lieben und wir kennen unsere Heimat Österreich und haben uns mit echter Leidenschaft unseren Berufen verschrieben: Wir lernen bei unseren geführten Campingreisen selbst jeden Tag Neues in unserer nächsten Umgebung kennen und haben große Freude daran, andere Menschen an diesen Entdeckungen teilhaben zu lassen! Als Reiseleiter und Fremdenführer sind wir die Spezialisten für Österreich und stellen sowohl unsere Lebenserfahrung als auch unsere langjährige Berufserfahrung unseren Gästen zur Verfügung. 

Das Team von Charly Tours Austria geführten Campingreisen setzt sich aus ExpertInnen unterschiedlicher Fachrichtungen zusammen. Wir bieten sowohl maßgeschneiderte Programme, Events und Zeremonien, spezielle Führungen zu vielen Themen als auch lustvolle Reisen mit geführten Campingreisen in und um Österreich mit einer ausgewogenen Mischung aus intensivem Erleben, spannenden Entdeckungen und interessanten Informationen.

EIN LAND BEREISEN HEISST IN SEINE GESCHICHTE UND SEINE KULTUR EINZUTAUCHEN ...

Eine geführte Campingreise bedeutet aber auch Menschen kennen zu lernen, neue Getränke und Speisen zu kosten und ein neues Lebensgefühl zu spüren.  Wir wollen Eindrücke gewinnen und auch verborgene Dinge kennenlernen, die sich eiligen Touristen nicht erschließen. Der Blick hinter die Kulissen zeigt uns die Mentalität der Bevölkerung, ihre Traditionen und ihr Brauchtum aber auch ihren modernen Alltag.

Genau diese Brücken zwischen fundierter Information und greifbarem Lebensgefühl will unser Verein bauen. 

Wir vermitteln Fakten und Anekdoten, zeigen das materielle Kulturerbe (Kirchen, Klöster, Schlösser, Burgen,…) und landschaftliche Besonderheiten (Seen, Flüsse, Gipfel, Schluchten,…) ebenso wie die immateriellen Besonderheiten, Brauchtum, traditionelles Handwerk und Sagen und Legenden. Ein großer Schatz liegt in den verschiedenen Regionen unseres Landes und wartet darauf, entdeckt zu werden.

Das Team

Daniela Schwarz, Tourismusmanagerin

Daniela M. Schwarz, MBA

hat als Reiseleiterin auf Bustouren alle europäischen Länder bereist und war für internationale Agenturen tätig. Sie war Mitglied bei IATM (International Association of Tourmanagers) und hat viele Jahre Touristen durch Europa begleitet. Seit über 25 Jahren organisiert sie Events, Kongresse und Programme mit ihrer eigenen full service Agentur und sie ist zuständig für alle Verträge mit den Geschäftspartnern von Charly Tours Austria für geführte Campingreisen; Camping- und Stellplätze werden ebenso wie Restaurants gebucht, Führungen angemeldet und Eintritte organisiert. Sie ist für die Qualitätskontrolle verantwortlich und hat alle geplanten Routen und Orte der geführten Campingreisen selbst getestet und evaluiert. Ihr Sinn fürs Praktische findet Lösungen für alle Probleme unterwegs. Sie hat einen MBA-Abschluss der Johannes Kepler Universität in Tourismusmanagement und ihre Diplomarbeit im Auftrag des Wirtschaftsministeriums über das „Touristische Potenzial des Immateriellen Kulturerbes“ verfasst. Als Texterin und Journalistin schreibt Daniela das Reisetagebuch der Campingreisen.

Thomas Kaplan, staatl. gepr. Fremdenführer - Austria Guide

Thomas G. Kaplan

ist staatlich geprüfter Fremdenführer (Austria Guide Meisterprüfung) und kennt die Geschichte und die Geschichten wie kein anderer. Er hat die Lizenz an allen öffentlichen Plätzen und in allen Kulturinstitutionen zu führen und Erklärungen abzugeben und er verfügt über ein fundiertes Wissen der Kultur und Geschichte. Seine historische Neugier bedingt sein umfassendes Wissen, das weit über die Fakten hinausgeht und sein amüsanter Vortrag schlägt Zuhörer in seinen Bann. Thomas macht die Routenplanung für unsere geführten Campingreisen und ist für die täglichen Briefings ebenso verantwortlich wie für alle Führungen und Besichtigungen. Als ausgebildeter Trainer und Coach versteht er es aus einer kleinen, exklusiven Reisegruppe ein Team zu bilden, in dem Freunde mit gleichen Interessen in familiärer Atmosphäre einen entspannten und anregenden Urlaub verbringen. Er ist darüber hinaus als Künstler und Maler auch im Bereich der Kunstvermittlung tätig und bietet Spaziergänge „mit Block und Pinsel“ für Kleingruppen an.

Angebote

GEFÜHRTE CAMPINGREISEN

Ganz Österreichs ist uns ein vertrautes und bekanntes Gebiet, das wir gerne in seiner Vielfalt und Schönheit vorstellen. Das Programm ist breit gefächert und bietet für jeden etwas: Berge und Seen, Klöster und Burgen, Tierparks und Genussregionen – aus der Fülle des Angebotes wählen wir bei der Routenplanung unserer geführten Campingreisen ein ausgewogenes Programm aus. Wir achten auf kurze Fahrtstrecken zwischen den Highlights, sichere Stellplätze für Übernachtungen, gute Straßen und weitläufige Parkplätze sowie ausreichend Freizeit für Entspannung und Geselligkeit sind eingeplant.

Auf den geführten Campingreisen durch Österreich ist die Teilnehmerzahl mit 15 Fahrzeugen (Wohnmobil oder Gespann PKW mit Wohnwagen) und 30 Personen begrenzt, um eine familiäre Atmosphäre zu gewährleisten. Begleitet werden die Reisen durch zwei Mitglieder unseres Teams mit dem eigenem Wohnmobil.

Die Reiseplanung erstreckt sich derzeit über 10 Tage, jeweils Beginn mit einem Kennenlernen und einer Reisebesprechung am Freitag bei einem gemeinsamen Abendessen in der Mitte von Österreich (zwischen Linz und Salzburg). Ende der Reise ist nach einem gemeinsamen Brunch am Sonntag der folgenden Woche in Wien.

Inkludiert sind

  • 9 Nächte Stellplatz oder Campingplatz
  • Strom, sanitäre Anlagen (wo vorhanden)
  • 2 Abendessen (am Ankunftstag und einmal im Rahmen der Reise)
  • 1 Brunch am Abfahrtstag
  • Alle Besichtigungen, Führungen und Eintritte gemäß Programm
  • Tagespläne mit Routenbeschreibung, Restauranttipps und optionalen Highlights
  • Tägliche Besprechung der nächsten Etappe

nicht inkludiert sind

  • Wohnmobil/Wohnwagen (eigenes oder Mietfahrzeug) für 9 Nächte
  • Individuelle Reiseversicherung
  • Sprit- und Mautkosten (Vignette)
  • Individuelle Versorgung
  • Trinkgelder

Die Vorteile auf einen Blick

Individuelle geführte Campingreisen mit allen Vorteilen einer organisierten Gruppenreise:

Termine

Unsere erste Österreichtour  war im April 2022 geplant und konnte aufgrund der noch immer aktuellen Corona-Situation nicht stattfinden. Wir bieten alternativ im Herbst 2022 von Fr, 7. bis So, 16. Oktober die erste Österreich-Tour an!

Das Detailprogramm finden Sie unter:https://www.campingclub.at/camptour_oesterreich_2022 und von dort, bzw. direkt zur Anmeldung unter https://www.campingclub.at/camptours/camptour_oesterreich_2022

Preis: 10 Tage, 2 Personen, 1 Fahrzeug: pauschal EUR 1.900,-

Für Rückfragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne persönlich zur Verfügung – Kontakt/Telefon: www.charlytours.at 

Das Angebot richtet sich an ÖCC-Mitglieder: Hier kann man für 2022 Mitglied werden https://www.campingclub.at/mitglied_werden – und darüber hinaus viele weitere Vorteile genießen: https://www.campingclub.at/clubleistungen/clubvorteile (als ÖAMTC-Mitglied, mit Studentenausweis oder Behindertenpass bekommt man einen Preisnachlass auf die Mitgliedschaft).

unverbindliche Anfrage

Ihr unverbindliche Anfrage richten Sie bitte an office[at]charlytours.at

unsere Erlebnisse

Hier finden Sie immer neue Erlebnisse aus unseren geführten Campingreisen mit Charly Tours Austria.

Leider gibt es momentan noch keine geführten Campingreisen von Charly Tours Austria. Sobald es die Lage jedoch wieder zulässt finden Sie unter dieser Rubrik die neuesten Erlebnisse aus unseren Vorbereitungen für die künftigen geführten Campingreisen. 

Wir freuen uns schon auf die vielen Abenteuer mit Ihnen!

Bleiben Sie gesund !

Herzlich Ihr Charly Tours Austria Team

  

(Fotos: Grimming – Pürgg Johanneskapelle – Koglhof Gasthof Austen)

Nachdem „Charly“, unser Pössl Roadcruiser, gesaugt, gewischt, geputzt war, haben wir im April ein paar Tage lang den Frühling gesucht. Ich kann vorausschicken: vergeblich! Innerhalb eines Tages konnten wir alle 4 Jahreszeiten genießen, von strahlender Sonne bis Schneegestöber war alles am Plan. 

Die erste Nacht am Grundlsee durften wir vor dem Sommerhaus von Freunden verbringen und zwei volle 11kg-Gasflaschen sorgten für wohlige Wärme im Camper. Der Sonnenaufgang über dem See ließ uns den ersten Kaffee des Tages zum Erlebnis werden.

In der zweiten Nacht in Koglhof hat uns die herzliche steirische Gastfreundschaft umarmt: Am Parkplatz vom Gasthof Augsten durften wir uns an den Strom anhängen und wurden mit Bretteljausen ganz Lockdown-konform versorgt. 

Ein Abend in Graz auf der Dachterrasse einer Freundin führte dazu, dass wir ganz leise eine Nacht in der Grazer Innenstadt verbrachten und erst am Morgen unseren Parkplatz in der Kurzparkzone räumten.

Weitere Recherchen waren durch den coronabedingten Lockdown aller Campingplätze und Gasthöfe noch nicht möglich und wir müssen noch geduldig sein.

Stay tuned, wir erzählen bald mehr von weiteren Fahrten. Bis dahin: xund bleiben!

Es grüßt das Charly Tours Austria Team

Herzlich Ihr Charly Tours Austria Team


    

Nach allen Lockdowns, Reisebeschränkungen und Quarantänevorschriften hat Kroatien als erstes Urlaubsland unter unseren Nachbarn seine Grenzen wieder geöffnet – und auch am 30. April seine Campingplätze! Nach der elektronischen Pre-Travel-Clearance Anmeldung im Internet, frischen Antigen-Tests und im Bewusstsein, sich nach Rückkehr erst nach 5 Tagen aus der 10-Tages-Quarantäne „heraustesten“ zu können, sind wir am ersten Tag der Öffnung im Valamar Camping Resort bei Porec eingetroffen. Wie erwartet war die Ankunft am Meer ein Erlebnis der Sinne: die Luft, das Möwengeschrei und das Rauschen der Brandung ist einfach immer wieder ein echte Freude für uns Binnenländer! Das Team von Charly Tours Austria fand einen nahezu leeren Campingplatz vor mit einigen massiven Mängeln, die der Anlaufphase geschuldet waren: Von der zahlreichen Sanitärgebäuden waren erst zwei offen und verwendbar (diese allerdings in perfektem Zustand), die Strandduschen hatten noch keine Wasserhähne, der Supermarkt am Platz war geschlossen und von den drei Restaurants und zwei Bars war genau ein Lokal geöffnet, direkt am (noch?) wasserleeren Pool. Dafür war den Gastgebern die Freude anzumerken, dass sie uns bewirten und willkommen heißen durften und für uns war es ein nahezu vergessenes Vergnügen auf einer Sonnenterrasse zu essen! Ein langer Winter und strenge Ausgangssperren liegen nun hoffentlich wirklich hinter uns – wobei das Wetter noch nicht wirklich auf Frühling umgestellt hatte.

Kühle Nächte ließen uns auf unsere Gasvorräte zugreifen, Regen und Wind erlaubten der Markise nicht ihre Funktion auszuüben und die Abende verbrachten wir prinzipiell indoor. Dafür war es sehr ruhig und die Vorstellung dass dieser riesige Platz voll gebucht ist und es brummt und summt zwischen eng geparkten Campern hat uns mit der Kühle der Vorsaison durchaus versöhnt.

Bald wird campen wieder möglich sein – und bald kommt auch der Sommer!

Bis dahin: bleiben Sie gesund und entscheiden Sie sich für eines der 3 G.

Ihr CTA-Team

Die Planung unserer ersten Reisemobil-Österreich-Tour ist abgeschlossen: Fr, 29. April starten wir in Salzburg und enden am So, 8. Mai in Wien. Veranstalter ist der ÖCC – und wir freuen uns auf die Kooperation mit dem Österreichischen Campingclub!

Ein umfangreiches Programm geht jetzt in die Organisation und wir sind sicher, dass diese Reise für jede und jeden etwas Interessantes bietet:

An neun Reisetagen werden wir jeden Tag mindestens zwei aufregende Highlights erleben: In Salzburg besuchen wir das DomQuartier und die Festung Hohensalzburg, anschließend geht es auf und in die Berge: am Untersberg und in die Salzwelten. Nach einer Schifffahrt am geheimnisumwitterten Toplitzsee wird die weltgrößte Klosterbibliothek in Stift Admont besucht. Das letzte Hochofenmuseum und die Lurgrotte mit dem größten Tropfstein der Welt liegen am Weg nach Graz, wo die größte Sammlung historischer Waffen und Harnische im Zeughaus auf uns wartert. Vom Schloßberg hat man Gelegenheit auf die einmalige Dächerlandschaft der Stadt, einem UNESCO-Weltkulturerbe, zu blicken. Am Genußtag besuchen wir eine Manufaktur für edlen Brand und feinen Essig sowie die Schinkenwelt und abends gibt’s am Neusiedlersee eine Grillparty der besonderen Art. Tags darauf, am Weg nach Wien tauchen wir in die Vergangenheit ein: Im Dorfmuseum sehen wir, wie unsere Großeltern gelebt haben, dann begeben wir uns auf die Spuren der Römer in Carnuntum und besuchen die Antike. Der letzte Tag führt uns in die verborgenen Winkel der Wiener Innenstadt und in den Narrenturm.

Wenn die Kosten feststehen, werden wir hier das Programm und die Buchungsmöglichkeiten veröffentlichen und unsere Newsletter-Abonnenten informieren. Es wäre wunderbar, SIE auf unserer ersten Österreich-Tour begrüßen zu dürfen! Wir freuen uns schon darauf und tauchen jetzt ab in die Detailplanung und die Vorbereitungen.

Wir hatten ja für heuer eine tolle Reise ins Baltikum geplant: Die „neuen“ EU-Mitgliedsstaaten Estland, Lettland und Litauen hätten uns brennend interessiert. Und wenn man schon so weit fährt, hätte sich ein Abstecher nach St.Petersburg angeboten…

Schnecken! Seit dem 24. Februar ist alles anders! In Europa tobt ein Krieg, in die Nähe der Ukraine will jetzt sicher niemand reisen, nach Russland schon gar nicht! Wir haben umdisponiert und werden jetzt eine ganz gemütliche Deutschland-Rundfahrt machen und die Ferienzeit in Oberösterreich genießen. Das gibt uns viel Zeit für die Vorbereitung der verschobenen ersten Charly-Tour und zum Nachdenken, wo wir danach den Winter verbringen wollen: Derzeit schwanken wir zwischen Sizilien und Portugal. 

Jetzt geht es aber erst einmal nach Krumau an der Moldau, und dann über Prag nach Dresden und Görlitz. Davon werden wir berichten, sobald wir wieder zurück sind. Einen schönen Sommer wünschen Euch Daniela und Thomas, das Charly-Tours-Austria Team

unsere Partner

+43 676 90 999 60

+43 699 1300 4156

Kontakt

Für den Inhalt verantwortlich:

Charly Tours Austria e.V.
Verein zur Gestaltung nachhaltiger Erlebnisse

4910 Ried im Innkreis, Ahamerweg 8/3

office[at]charlytours.at

+436769099960 Thomas G. Kaplan
+4369913004156 Daniela M. Schwarz

KontoNr.: IBAN AT822011184396933800
BIC: GIBAATWWXXX
Erste Bank BLZ 20111

Gerichtsstand Ried im Innkreis OÖ

geführte Campingreisen